Online Poker Kostenlos: Die besten Anbieter 2019

1.

100% Bonus bis zu 150 Euro

2.

100% Bonus bis zu 150 Euro

3.

100% Bonus bis zu 888 Euro

4.

100% Bonus bis zu 100 Euro

5.

100% Bonus bis zu 30 Euro

6.

200% Bonus bis zu 100 Euro

Kostenlos Online Pokern

Online Poker lässt sich auf vielen Seiten kostenlos spielen. Das ist nicht nur für Einsteiger, sondern auch für Profispieler durchaus interessant. Einsteiger sammeln an den kostenlosen Cash Game Tischen und bei Turnieren wertvolle, risikofreie Erfahrungen, mit denen sie sich dann an das Spiel um Echtgeld wagen können. Fortgeschrittene Spieler trainieren beim kostenlosen Poker ihre Fähigkeiten, indem sie gegen starke Gegner antreten. Sie verbessern damit ihre Fähigkeiten und sammeln weitere Erfahrungen für ein besseres Spiel. Nicht zuletzt bieten auch die kostenlosen Spiele mit sogenannten Freerolls die Möglichkeit, bei einer Gratisteilnahme echtes Geld zu gewinnen!

Wie funktioniert das kostenlose Online Poker?

  • Die Anmeldung auf den betreffenden Seiten ist kostenlos.
  • Kunden können ein Konto nutzen, auf das sie niemals echtes Geld einzahlen müssen, auf das aber Auszahlungen bei Freerolls stattfinden.
  • Es gibt diverse Cash Game Tische, Turniere und Sit’n’Gos mit Spielgeld.
  • Je nach Anbieter gibt es tägliche oder wöchentliche Freeroll Turniere. Bei diesen lässt sich ohne Einsatz von eigenem echten Geld dennoch Echtgeld gewinnen.

Welche Seiten sind für Online Poker kostenlos zu empfehlen?

  • 888poker
  • bet-at-home
  • intertops
  • partypoker
  • PokerStars

Auf diesen Seiten werden Spieler herzlich begrüßt, die nur virtuell pokern (also mit Spielgeld). Dennoch ist bei all diesen Anbietern natürlich auch das Spiel um richtige Einsätze möglich. Dennoch bieten die einzelnen Pokerräume eine große Zahl an Gratis-Turnieren und -Tischen. Befolgen Sie die nachfolgenden Schritte, um in wenigen Minuten kostenlos zu pokern:

  • Suchen Sie sich einen Anbieter aus.
  • Melden Sie dort ein gebührenfreies Konto an.
  • Loggen Sie sich nun in den erstellten Account ein.
  • Suchen Sie auf der Pokerseite ein Demo- oder Übungsspiel, alternativ hilft auch der Begriff Spielgeld weiter.
  • Wählen Sie einen Tisch oder ein Turnier: Nun können sie mit dem Poker kostenlos beginnen.

Welche Pokerspiele gibt es kostenlos?

Beim kostenlosen Online Poker gibt es genau wie bei der Variante mit Echtgeld Cash Game Tische, MTTs und SnGs mit verschiedenen Einsatzstufen. Mit der Registrierung erhalten Sie Punkte auf das Spielgeld-Konto, die virtuellem Geld entsprechen. Sie können damit vorläufig – bis der Betrag aufgebraucht ist – an Turnieren und Cash Games teilnehmen. Wenn Sie dabei gewinnen, können Sie immer weiter spielen. Eine Grenze gibt es allerdings für die anfangs gewährten Gratis-Punkte: In manchen Runden tummeln sich vorwiegend fortgeschrittene Spieler, die deutlich mehr Punkte einsetzen, als Sie von Anfang an besitzen. Dort können Sie nur teilnehmen, wenn Sie Ihren virtuellen Kontostand durch Gewinne erhöhen. Diese können Sie allmählich an Tischen mit kleinen Einsätzen aufbauen. Sie müssen imaginäres Geld anhäufen, um langfristig kostenlos zu pokern und dabei auch einmal etwas mehr Spielgeld zu setzen – was wiederum zu einem sehr hohen Gewinn führen und Ihre Teilnahme am Online Poker kostenlos deutlich verlängern könnte. Sollten Sie nun Ihren Grundbetrag verlieren, was gerade bei Anfängern nicht auszuschließen ist, erhalten Sie ihn wieder neu vom Betreiber. Kostenlose Spiele können übrigens

  • Texas Hold’em,
  • Omaha,
  • Triple Draw 2-7,
  • Stud,
  • Razz oder
  • Horse

sein. Manche Betreiber bieten auch actiongeladene Turbo-Varianten – Zoom- oder Snap-Poker – kostenlos an.

Welchen Wert hat das kostenlose Spiel?

Poker hat sehr viel mit Training zu tun. Anfänger und erfahrene Spieler müssen ständig ihre Fähigkeiten erweitern. Online Poker kostenlos macht sehr viel Spaß, Sie werden dabei besser und sammeln neue Erfahrungen. Diese betreffen bestimmte Spielzüge von Gegnern und die Abläufe. Allerdings spielen viele Teilnehmer am kostenlosen Poker „looser“. Das bedeutet: Sie riskieren deutlich mehr als beim Spiel um echtes Geld. Verinnerlichen Sie auch in diesem Fall die Gewinne und Verluste. Gewinne sollten Freude, Verluste Schmerzen bereiten. Nur so werden Sie ein besserer Spieler. Diese Erfahrung nutzen auch gute Spieler. Sie probieren dabei unter anderem neue Spielvarianten aus. Wenn Sie als Einsteiger die Regeln für bestimmte Spielvarianten wie etwa Texas Hold’em erlernt haben, üben Sie ein paar Stunden oder Tage im Fun-Modus. Sollten Sie als Profi neue Spielzüge oder Strategien ausprobieren wollen, um die Reaktionen der Gegner darauf zu testen, eignet dafür ebenfalls bestens das Gratis-Spiel. Behalten Sie dabei im Hinterkopf, dass Ihre Gegenspieler und wahrscheinlich auch Sie selbst im Free-Modus meistens deutlich aggressiver auftreten als mit Echtgeld. Alle Teilnehmer callen oder raisen mehr.

Freerolls: Echtgeldgewinn ohne Echtgeldeinsatz

Die Betreiber haben sich Freerolls ausgedacht, um den Spaß am Online Poker kostenlos noch deutlich zu erhöhen. Diese Freerolls sind kostenlose Turniere, an denen jedes registriertes Mitglied ohne Einstiegsgebühr teilnehmen kann. Der Betreiber stellt den Preispool, der vielfach 1.000 Euro erreicht oder übersteigt. Er wird unter den Gewinnern des kostenlosen Turniers aufgeteilt. Allerdings nehmen an den Freerolls vielfach mehrere Tausend Spieler teil. Eine reale Chance auf einen mehr oder weniger hohen Geldgewinn haben etwa die besten 100 Spieler. Der Gewinner könnte 100 Euro (manchmal etwas mehr) erhalten, die anderen Gewinne liegen im ein- bis zweistelligen Bereich – aber immerhin! Gewinne ohne eigenen Einsatz sind immer schön und stacheln den Kampfgeist an.

FAQs zum kostenlosen Online Poker

Wo gibt es Online Poker kostenlos?

Jede echte Pokerseite bietet auch Online Poker kostenlos an. Es dient mindestens dem Training der Einsteiger und gilt daher inzwischen als unverzichtbares Angebot. Daneben ist Online Poker kostenlos auch auf Social Gaming Plattformen möglich, so etwa auf Facebook. Dort treffen sich Spieler aus der ganzen Welt.

Warum soll ich nicht gleich auf Facebook statt auf echten Pokerseiten kostenloses Online Poker spielen?

Das Niveau ist auf echten Seiten deutlich höher – auch beim Gratis-Spiel. Darüber hinaus ist Poker auf professionellen Seiten garantiert zu 100 % werbefrei und kostenlos, während sich Social Gaming Pokerspiele durch Nutzungsgebühren, Werbung oder erforderliche In-App-Käufe finanzieren.

Gibt es Apps für Poker kostenlos?

Die von uns genannten Seiten bieten in der Regel auch Apps an. Zu finden sind diese auf der Homepage, auf der mobilen Webseite des Anbieters und in den entsprechenden App-Stores (iTunes, Google Play). Die Apps stehen kostenlos zur Verfügung.

Welche persönlichen Daten werden bei der Anmeldung zum kostenlosen Online Poker verlangt?

Viele Anbieter verlangen für die Erstanmeldung nur die E-Mail-Adresse, außerdem legen Sie als Nutzer selbst einen Accountnamen und Ihr Passwort fest. Danach können Sie kostenlos pokern. Manche Anbieter fragen nach einigen Spielen oder einigen Tagen Mitgliedschaft personenbezogene Daten ab, andere sogar erst dann, wenn Sie um Echtgeld spielen möchten. In diesem Fall müssen die Daten korrekt sein. Es kommt sonst bei Auszahlungen zu Problemen, weil Konten in jedem Fall verifiziert werden. Das schreiben internationale Geldwäschegesetze vor.

Auf welchen Pokerseiten gibt es die meisten Freerolls?

Nach unseren Ermittlungen sind das partypoker, 888poker und PokerStars. Diese Seiten bieten täglich Freerolls an. Doch solche Angebote ändern sich auch, es können andere Seiten nachziehen. Hilfreich ist es, sich immer wieder darüber zu informieren.