Die besten Echtgeld Online Pokerräume 2019

1.

100% Bonus bis zu 150 Euro

2.

100% Bonus bis zu 150 Euro

3.

100% Bonus bis zu 888 Euro

4.

100% Bonus bis zu 100 Euro

5.

100% Bonus bis zu 30 Euro

6.

200% Bonus bis zu 100 Euro

Online Pokern mit Echtgeld

Es gibt immer mehr Menschen, die sich dazu entscheiden, auf Echtgeld Poker zurückzugreifen. Dies resultiert vor allem daraus, da dieses Spiel einen besonderen Reiz ausstrahlt. Natürlich ist es sehr wichtig, sich vorab über die unterschiedlichen Angebote genau zu informieren. Nur so kann schnell herausgefunden werden, welche Qualitäten die einzelnen Anbieter bereitstellen.

Worauf sollte bei der Wahl des Anbieters geachtet werden?

Es ist sehr wichtig, die Anbieter genau zu vergleichen, um das beste Angebot finden zu können. Damit das beste Ergebnis erzielt werden kann, sollte möglichst planvoll vorgegangen werden. In diesem Zusammenhang sollten die möglichen Wege analysiert werden, mit denen Einzahlungen durchgeführt werden können. Viele Anbieter stellen die Möglichkeit bereit, mit digitalen Geldbörsen, Kreditkarten oder einer traditionellen Überweisung zu bezahlen. Außerdem könnte man sich auch dafür interessieren, wie viele Spieler im Moment online sind und an welchen Tischen aktive Einsätze getätigt werden. Dies ist deshalb so wichtig, da an diesem Aspekt die Vielfältigkeit des Angebots ersichtlich gemacht werden kann.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Frage, ob man sich lieber mit Turnieren oder Cash Games auseinandersetzen möchte. Weiters sind natürlich auch die unterschiedlichsten Aktionen, wie zum Beispiel die Boni, sehr zu beachten. Es sollte unbedingt auf die Feinheiten der Bedingungen geachtet werden, da sich diese sehr stark unterscheiden können. Grundsätzlich sollte nur Anbietern vertraut werden, welche einen Sitz innerhalb der Europäischen Union nachweisen können. Darüber hinaus kann natürlich geprüft werden, inwiefern der Anbieter bei einem Problem weiterhilft oder ob es auch Apps für das Smartphone gibt. Im Endeffekt ist es sehr wichtig, dass alle Eigenschaften genau verglichen werden, um den besten Anbieter finden zu können.

Die unterschiedlichen Auszahlungs- und Einzahlungsmöglichkeiten

Natürlich sehen es die Kunden sehr gerne, wenn sehr viele Zahlungswege vorhanden sind. Digitale Geldbörsen wie Neteller, Skrill oder PayPal sind heutzutage sehr weit verbreitet. Allerdings stellen auch Kreditkarten eine immer beliebtere Methode für digitale Zahlungen dar. Die gängigen Modelle sind in diesem Kontext vor allem die Mastercard sowie die Visa. In einzelnen Fällen kann aber auch auf die Diners Club Karte zurückgegriffen werden. Das Ganze wird meist durch das Online Banking, mit normalem Bank Transfer, GiroPay und Sofortüberweisung, abgerundet. Der Aspekt, der die Zahlungsmöglichkeiten untereinander unterscheidet, ist vor allem durch die verschiedenen Wartezeiten gekennzeichnet. Bei einer normalen Banküberweisung kann schon einmal eine Wartezeit von fünf Werktagen auftreten. Jeder, der sehr schnell auf Guthaben zurückgreifen möchte, sollte somit eher auf Prepaid Karten zurückgreifen. Das bekannteste Mittel ist hierbei die Paysafecard. Sie kann in unterschiedlichen Shops erworben werden und enthält einen Code, welcher auf der Bezahlseite der Plattform eingegeben werden kann.

Wie viele aktive Spieler gibt es?

Meist wird davon ausgegangen, dass die Seite seriös ist, wenn viele aktive Spieler angemeldet sind. Das Spiel lässt sich im Grunde genommen sehr flexibel gestalten. Zum einen kann frei entschieden werden, auf welche Blinds und Limits geachtet werden muss und zum anderen kann davon ausgegangen werden, dass immer ein freier Tisch verfügbar ist. Außerdem ist die Anzahl der Turniere immer von den aktiven Spielern abhängig. Viele gute Plattformen weisen, egal zu welcher Uhrzeit, aktive Spieler im dreistelligen Bereich auf. Dies zeigt aber noch nicht alles über die Qualität der Plattform. Es ist von der Spielart abhängig, wie viele Spieler auf einem Pokertisch Platz nehmen können. Im Normalfall können bis zu sechs Nutzer an einem Tisch spielen. Es kann aber auch Ausnahmefälle geben.

Was bedeuten Turniere, Cash Games und Sit and Gos?

Vor allem dann, wenn man um Echtgeld spielt, sollte die Entscheidung zu gewissen Events eine große Rolle spielen. In diesem Zusammenhang ist es sehr wichtig, was die Begriffe Cash Games, Sit and Go Events und Turniere beim Pokern überhaupt bedeuten. Bei einem Sit and Go beginnt das Turnier dann, wenn sich ausreichend Spieler auf dem Tisch versammelt haben. Je nach Plattform können sich hier maximal 19 Spieler auf einem Tisch versammeln. Es ist unüblich, dass auf Rebuys zurückgegriffen wird. Dies bedeutet, wer aus dem Turnier fällt, kann nicht mehr zurückkehren. Cash Games sind deshalb so beliebt, da die Tische zu jeder Zeit verlassen oder betreten werden können. Dies bedeutet, es gibt keine fixen End- und Anfangszeitpunkte. Neben diesen beiden Varianten gibt es natürlich noch einige andere Turnierarten. Aufgrund dessen ist es auch so wichtig, dass bei der Wahl des Anbieters darauf geachtet wird, welche Turniere er zur Verfügung stellt. Dies resultiert daraus, da für jeden etwas anderes von großer Wichtigkeit ist.

Die Bonusbedingungen

Die Bonusangebote stellen ein Marketinginstrument von den Anbietern dar. Viele Konzerne bieten Bonusguthaben oder Freispiele für die Anmeldung an. Während Bestandskunden eher auf Treueprogramme zurückgreifen wollen und können, gibt es für die Neukunden einen Einzahlungsbonus. Der Anbieter gilt als sehr seriös, wenn diese Konditionen der Boni schnell und einfach gefunden werden können. Dies resultiert daraus, da transparente Angebote immer besser zu bewerten sind. Es ist jedoch wichtig, dass die Promotionen keinen Entscheidungsgrund liefern sollen, sondern lediglich ein schönes Extra darstellen. Vor allem von all jenen, welche sehr lange Poker spielen möchten, sollten die Charaktereigenschaften des Anbieters genau analysiert werden.

Unser Fazit

Zusammenfassend kann somit geschlussfolgert werden, dass die Charaktereigenschaften des Anbieters sehr wichtig sind, um den passenden Anbieter zu finden. Von essenzieller Bedeutung sind vor allem die Spielangebote, die Zahlungsmethoden und die Bonusangebote. Nebensächlich sind hier die gültigen Lizenzen sowie das Vorhandensein von Apps. Allerdings sind gültige Lizenzen eine Grundeigenschaft von einem seriösen Anbieter.